Süd-Süd-Kooperation


Süd-Süd-Kooperation
Intensivierung der außenwirtschaftlichen Beziehungen bzw. der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen  Entwicklungsländern. Begründung der Forderung nach verstärkter S.-S.-K. u.a. mit Nachteilen für Entwicklungsländer durch außenwirtschaftliche Verflechtung mit den Industriestaaten ( Dependencia-Theorien,  Kontereffekt).
- Beurteilung: Die Vorteile für die beteiligten Länder würden aus verschiedenen Gründen abgeschwächt werden, z.B. durch: Beschränkung der Integrationsgewinne, weil die betreffenden Länder oft eine ausgeprägte Ähnlichkeit der Faktor- und Ressourcenausstattung bzw. relativ geringe Kostenunterschiede sowie eine unzureichende Funktionsfähigkeit der Güter- und Faktormärkte aufweisen; geringe Entfaltungsmöglichkeit dynamischer Integrationsgewinne ( Handelsgewinn), nicht zuletzt aufgrund der relativen Enge der Märkte dieser Länder und ihres relativ niedrigen technologischen Niveaus.
- In jedem Fall wäre die S.-S.-K. nicht als Ersatz, sondern bestenfalls als Ergänzung bzw. Erweiterung der weltwirtschaftlichen Integration der Entwicklungsländer anzustreben.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Süd-Süd-Kooperation — Süd Süd Ko|operation,   Bezeichnung für die außenwirtschaftlichen Beziehungen (Süd Süd Handel) und die wirtschaftliche Zusammenarbeit der Entwicklungsländer untereinander. Auf internationaler Ebene wird auch von Cooperation among developing… …   Universal-Lexikon

  • Süd-Süd-Handel — Handel zwischen Entwicklungsländern (⇡ Süd Süd Kooperation), in Abgrenzung zum ⇡ Nord Nord Handel zwischen Industrieländern …   Lexikon der Economics

  • Süd-Ost-Asien — Südostasien Südostasien ist ein Teil des asiatischen Kontinents und umfasst die Länder, die sich östlich von Indien und südlich von China befinden. Die Region unterteilt sich dabei in das südostasiatische Festland (Hinterindische Halbinsel) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Süd Schleswigscher Wählerverband — Südschleswigscher Wählerverband Partei­vor­sit­zender Fle …   Deutsch Wikipedia

  • Nord-Süd-Zentrum — Das Nord Süd Zentrum ist eine Institution, die durch ein Teilabkommen 1989 von Mitgliedsländern des Europarates errichtet wurde. Ihr Sitz ist Lissabon. Die vollständige Bezeichnung des Nord Süd Zentrums lautet „Europäisches Zentrum für globale… …   Deutsch Wikipedia

  • Südasiatische Vereinigung für regionale Kooperation — Süd|asiatische Vereinigung für regionale Ko|operation,   englisch South Asian Association for Regional Cooperation [ saʊθ eɪʃən əsəʊsɪ eɪʃn fɔː rɪːdʒənl koʊɔpə reɪʃn], Abkürzung SAARC, Organisation der südasiatischen Staaten …   Universal-Lexikon

  • Aldi Süd — Aldi ist der Kurzname der beiden weltweit operierenden deutschen Handelsunternehmen Aldi Nord und Aldi Süd. Der Firmenname Aldi ist eine Abkürzung und steht für Albrecht Discount. Aldi Nord/Aldi Süd …   Deutsch Wikipedia

  • Nord-Süd-Konflikt — Nọrd Süd Kon|flikt, der (Politik): Konflikt, der sich aus einem ↑ Nord Süd Gefälle ergibt. * * * Nord Süd Konflikt,   Sammelbegriff für das seit den 1960er Jahren als Gegensatz bezeichnete Gefälle der Lebensbedingungen zwischen den unter dem… …   Universal-Lexikon

  • Hamburg Süd — Rechtsform Kommanditgesellschaft Gründung 4. November 1871 …   Deutsch Wikipedia

  • TÜV SÜD Life Service GmbH — Die TÜV SÜD Life Service GmbH ist eine Gesellschaft des TÜV SÜD. Sie wurde im Jahr 1999 als erster Träger von Begutachtungsstellen für Fahreignung (MPU Stellen) in Deutschland von der Bundesanstalt für Straßenwesen akkreditiert. Ihre… …   Deutsch Wikipedia